Zwiebel

Zwiebeln sind bekannt als Geschmackslieferanten in herzhaften Speisen. Durch ihre Inhaltsstoffe wie Polyphenole, Phytosterine, Sulfide und Ballaststoffe wirken sie antioxidativ und helfen so bei der Prävention von Krebs.

Außerdem senken sie Cholesterin, beugen Thrombose vor und wirken antibakteriell. Zwiebeln werden von Mai bis Oktober geerntet, sind aber das ganze Jahr über erhältlich.

Probiere unsere orientalische Kürbis-Süßkartoffel-Bowl mit Zwiebeln.

Kürbis-Süßkartoffel-Bowl
Dein go4health Rezept für Kürbis-Süßkartoffel-Bowl.
Nährwerte pro Portion
Kalorien711 kcal
Fett18 g
Kohlenhydrate104,4 g
Proteine27,9 g
Broteinheiten (BE)8,7
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 250 g Kürbis (Hokkaido, Butternuss)
  • 250 g Süßkartoffeln
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 120 g Bulgur
  • 1 EL Harissa-Gewürz
  • 200 g Naturjoghurt 3,5%
  • 1 Bio-Zitrone
  • Koriander & Minze
  • Salz & Pfeffer
Dein go4health Rezept für Kürbis-Süßkartoffel-Bowl.
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung
40 min
15 min
25 min

Wasche und schneide den Paprika, den Kürbis und die Süßkartoffel in kleine Würfel. 

Schäle und hacke die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein.

Erhitze das Kokosöl in einer Pfanne. Brate Zwiebeln und Knoblauch darin glasig an.

Gib das restliche Gemüse für 5 Minuten dazu und rühre gelegentlich um.

Gib die Suppe und das Harissa dazu und lass alles aufkochen.

Dreh die Temperatur zurück und koche das Gemüse für 10 bis 15 Minuten knackig.

Würze mit Salz und Pfeffer und rühre um.

Mische den Joghurt mit Zitronensaft, der gepressten Knoblauchzehe, Koriander und Minze.

Bereite den Bulgur nach Packungsanweisung zu.

Serviere das Gemüse mit dem Bulgur und der Joghurtsauce.

 

Schlagwörter: , , , ,


go4health.com
© 2021 go4health GmbH | All Rights Reserved