Topinambur

Das Wurzelgemüse Topinambur eignet sich mit seinem Inhaltsstoff Inulin hervorragend für Diabetiker, da es den Blutzuckerspiegel positiv beeinflusst. Die Microbiota und die Abwehrkräfte werden gestärkt und die Darmflora aufgebaut.

Das nussig süße Gemüse eignet sich ebenso bei einer Low Carb Ernährung und kann wie Kartoffeln verarbeitet werden: als Gratin, als Salat, gekocht und gebraten oder als Püree.

Topinambur findet man von Oktober bis Mai auf heimischen Märkten.

Topinambur-Puffer
Bring deine Verdauung in Schwung: Probiere die go4health Topinambur-Puffer!
Nährwerte pro Portion
Kalorien263 kcal
Fett15,3 g
Kohlenhydrate20,3 g
Proteine9,2 g
Broteinheiten (BE)1,7
Zutaten für 2 Portionen
  • 600 g Topinambur, gerieben
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Vollkornmehl
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
Bring deine Verdauung in Schwung: Probiere die go4health Topinambur-Puffer!
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung
25 min
10 min
15 min

Vermenge den Topinambur mit Zwiebel, Schnittlauch, Petersilie und Mehl. 

Schmecke mit Salz und Pfeffer ab und verknete alles zu einer Masse.

Forme mit feuchten Händen kleine Laibchen.

Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate die Puffer pro Seite ca. 3 Minuten an. 

Serviere die Topinambur-Puffer mit selbstgemachter Vital Mayo.


Unser Tipp

Probiere anstelle von Topinambur gerne auch Kartoffeln, Kürbis oder Zucchini.

Tipp

Schlagwörter: , ,


go4health.com
© 2020 go4health GmbH | All Rights Reserved