Rote Beete

Rote Beete, oder auch Rote Rübe, enthält besonders viel Calcium, Phosphor und Folsäure, schützt Herz- und Blutgefäße, unsere Leber und Galle und reguliert den Blutdruck.

Sie findet umfangreiche Verwendung in der Küche: gekocht als Salat oder Essiggemüse, als Rohkost im Salat, als Saft, im Eintopf oder als Suppe.

Das wertvolle Gemüse wird in Mitteleuropa von September bis November geerntet.

Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse

Dieses Rezept wurde in Kooperation mit Ölmühle Fandler erstellt.

Meisterwerke in Öl entstehen aus Leidenschaft, Wissen und Erfahrung.
Unser Rezept für einen kräftigen Salat: Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse.
Nährwerte pro Portion
Kalorien599 kcal
Fett44,5 g
Kohlenhydrate27 g
Proteine11,9 g
Broteinheiten (BE)2,3
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Knollen Rote Beete, gekocht
  • 1 Birne
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico
  • 1/2 TL Honig oder Kokosblütensirup
  • 1 TL Senf
  • 5 EL Kürbiskernöl
  • 20 g Walnüsse
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g Feldsalat
  • Salz & Pfeffer

Dieses Rezept wurde in Kooperation mit Ölmühle Fandler erstellt.

Meisterwerke in Öl entstehen aus Leidenschaft, Wissen und Erfahrung.
Unser Rezept für einen kräftigen Salat: Rote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse.
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung
65 min
15 min
50 min

Wasche den Feldsalat und tupfe ihn trocken.

Koche die frische rote Beete für ca. 40 Minuten in Salzwasser. Schrecke sie anschließend mit kaltem Wasser ab und entferne die Schale.

Schneide sie in dünne Scheiben und lege sie auf einen flachen Teller.

Brate die Schalottenwürfel in 1 EL Sesamöl an.

Viertle die Birnen, entferne das Kerngehäuse und schneide das Fruchtfleisch in dünne Spalten. Brate die Spalten kurz in Butter an.

Lösche mit dem Balsamico-Essig ab und gib den Honig und den Senf hinzu. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

Nimm das Ganze aus der Pfanne und gib es in eine Schüssel. Rühre das Olivenöl kräftig unter.

Zerbrösle den Ziegenfrischkäse mit der Hand und verteile ihn auf dem Carpaccio.

Zerhacke die Walnüsse und streue sie über den Salat.


Schlagwörter: , ,


go4health.com
© 2020 go4health GmbH | All Rights Reserved