Pflaume

Pflaumen sind Lieferanten des Stoffes Provitamin A, welcher wiederum unseren Körper dazu anregt Vitamin A zu erzeugen.

Die saftige, süße Frucht kann roh gegessen werden, schmeckt aber auch ganz wunderbar als Kompott, Mus oder Marmelade. Pflaumen eignen sich ebenso in Saucen zu Schweinefleisch, Wild, Geflügel oder als Chutney.

Pflaumen sind von Juni bis September frisch auf unseren Märkten zu finden.

Pflaumen-Birnen-Kuchen
Naschen erlaubt: mit dem Pflaumen-Birnen-Kuchen-Rezept von go4health.
Nährwerte pro Portion
Kalorien341 kcal
Fett14,1 g
Kohlenhydrate42,4 g
Proteine8,9 g
Broteinheiten (BE)3,5
Zutaten für 12 Portionen (à 1 Stück)
  • 250 g Dinkelgrieß
  • 60 g Dinkelmehl
  • 125 g Hasel- oder Walnüsse, gemahlen
  • 125 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Pkg. Weinstein-Backpulver
  • 180 g Birkenzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 460 ml Milch 3,6%
  • 350 g Pflaumen
  • 2 Birnen
  • 1/2 Zitrone
Naschen erlaubt: mit dem Pflaumen-Birnen-Kuchen-Rezept von go4health.
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 12 Portionen (à 1 Stück)
Zubereitung
Zubereitung
70 min
20 min
50 min

Spanne Backpapier in eine Tortenform ein oder verwende ein kleines Backblech.

Halbiere die Pflaumen und entferne den Kern.

Befreie die Birnen vom Kerngehäuse, schneide sie in Spalten und beträufle sie mit Zitronensaft. Stelle die Früchte zur Seite.

Heize den den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vor. Wiege die ersten 7 Zutaten der Liste (vom Dinkelgrieß bis zum Vanillezucker) ab und gib sie in eine Schüssel.

Vermische den Inhalt und rühre anschließend die Milch langsam mit einem Schneebesen ein, sodass ein cremiger Teig entsteht.

Fülle den Teig in die Springform und belege ihn mit den vorbereiteten Früchten. Lege die Pflaumen mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig.

Gib den Kuchen für ca. 45-50 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Schlagwörter: ,


go4health.com
© 2020 go4health GmbH | All Rights Reserved