Ingwer

Ingwer ist durch seine Inhaltsstoffe Gingerol und Shogaole eine wahre Wunderwurzel zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungskrankheiten.

Der scharfe, würzige Ingwer wird in Südostasien von März bis Oktober geerntet und bietet sich als Tee, Ingwerwasser, Würze in Suppen oder Eintöpfen und in Gemüsegerichten an.

Cashew-Curry mit Süßkartoffeln
Das go4health Cashew-Curry mit Süßkartoffeln versorgt dich mit gesunden Kohlenhydraten für mehr Power!
Nährwerte pro Portion
Kalorien769 kcal
Fett29,6 g
Kohlenhydrate118,6 g
Proteine13,5 g
Broteinheiten (BE)9,9
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 EL Rapsöl
  • 1/2 rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 10 g Ingwer, gehackt
  • 1/2 Chilischote, gehackt
  • 700 g Süßkartoffeln, gewürfelt
  • je 1 TL Kurkuma & Currypulver
  • 125 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 25 g Cashewkerne, geröstet
  • 1 EL Koriander, gehackt
  • 300 g Naturreis, gekocht
Das go4health Cashew-Curry mit Süßkartoffeln versorgt dich mit gesunden Kohlenhydraten für mehr Power!
Nährwerte pro Portion
Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung
Zubereitung
30 min
10 min
20 min

Erhitze Öl in einem Topf und röste Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili an.

Gib die Süßkartoffeln und Gewürze dazu und brate sie kurz mit.

Gieße mit so viel Wasser auf, damit alles knapp bedeckt ist.

Lass das Curry zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

Gieße mit Kokosmilch auf und lass es weitere 10 Minuten köcheln.

Schmecke mit Salz und Pfeffer ab und mische das Curry mit Reis.

Garniere mit Cashewkernen und frischem Koriander.


Unser Tipp

Genieße Mangowürfel zu deinem Cashew-Curry.

Tipp

Schlagwörter:


go4health.com
© 2020 go4health GmbH | All Rights Reserved